Thomas Jeier   Christopher Ross

Jugendbücher • Reisebücher • Romantische Abenteuerromane

Ein Mann – zwei Namen

Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf und lebt heute bei München und „on the road“ in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern. Unter seinem eigenen Namen veröffentlicht er Reisebücher und Jugendromane, unter seinem Pseudonym „Christopher Ross“ ist er mit romantischen Abenteuerromanen wie den Bänden der „Clarissa“-Serie erfolgreich.

Jetzt lieferbar

336 Seiten, € 10,95

auch als ebook € 9,99

Nur bei Weltbild

BESTELLEN

Sterne über Alaska

Der zweite Band der Alaska-Reihe – und ein Wiedersehen mit den liebenswerten Bewohnern von Willow Creek: Carrie sucht nach einer neuen Heimat für sich und ihren Husky Pepper. In Willow Creek, der kleinen Stadt in Alaska, findet sie einen Job bei einer Hundezüchterin. Pepper freundet sich sofort mit den anderen Huskys an und sprüht vor Lebensfreude. Carrie hingegen reagiert wesentlich reservierter, als sie einen Park Ranger aus dem nahen Denali National Park kennenlernt. Mitch weckt ungeahnte Gefühle in ihr, aber sie hat große Angst, nach ihrer Schei-dung eine neue Enttäuschung zu erleben. Die Ereignisse nehmen eine dramatische Wendung, als plötzlich Carries Ex-Mann in Willow Creek auftaucht. Gleichzeitig treibt ein Wolfsjäger sein Unwesen, und schließlich müssen Mitch und Carrie in einem mörderischen Schneesturm um ihr Leben fürchten...

© Christian Heeb

© Christian Heeb

Alle Texte © 2020 by Thomas Jeier · Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors · Impressum/Datenschutz