Thomas Jeier   Christopher Ross

Jugendbücher • Reisebücher • Romantische Abenteuerromane

Ein Mann – zwei Namen

Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf und lebt heute bei München und „on the road“ in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern. Unter seinem eigenen Namen veröffentlicht er Reisebücher und Jugendromane, unter seinem Pseudonym „Christopher Ross“ ist er mit romantischen Abenteuerromanen wie den Bänden der „Clarissa“-Serie erfolgreich.

Jetzt lieferbar

368 Seiten, € 10,95,
auch als ebook € 9,99

Nur bei Weltbild

BESTELLEN

Weihnachten in Willow Creek

Karen lebt mit ihrem fünfjährigen Sohn Jimmy in Anchorage. Seine beiden Weihnachtswünsche, einen Husky und einen neuen Daddy, kann sie ihm nicht erfüllen. Als Trostpflaster bucht sie einen Urlaub in Willow Creek. Bei den Husky-Expertinnen Dana und Marla darf Jimmy sich um den jungen Skipper kümmern. Sein zweiter Weihnachtswunsch erscheint jedoch hoffnungslos. Bis Karen den schweigsamen Matt kennenlernt, der vor Jahren seine Familie verloren hat und allein in den Bergen wohnt. Doch nicht einmal Santa Claus schafft es, die beiden zusammenzubringen. Ein Missverständnis hindert Matt sogar daran, zum festlichen Christmas Open-Air nach Willow Creek zu kommen. In ihrer Verzweiflung sucht Karen auf eigene Faust nach ihm – ein gefährliches Abenteuer in verschneiter Wildnis.

© Christian Heeb

© Christian Heeb

Alle Texte © 2020 by Thomas Jeier · Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors · Impressum/Datenschutz